• 0 0

Mini gewächshaus

Ist der Platz klein, aber die Gartenliebe groß? Dann entdecken Sie unsere Mini-Gewächshäuser der Marke Juliana Urban und Halls Qube Lean-to und Altan.

 

Ein Mini-Gewächshaus kann an einer Mauer oder freistehend auf dem Balkon aufgestellt werden. Entscheiden Sie sich für ein Gewächshaus mit Rollen, wenn Sie einen Balkon haben. Dann können Sie Ihr Gewächshaus aus Glas ganz einfach an einen anderen Ort rollen.

Das Mini-Gewächshaus

Kleine Gewächshäuser sind der Traum eines jeden Hobbygärtners. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben Ihr eigenes kleines Gewächshaus zu besitzen, dann sollten Sie nicht lange zögern. Sie können Ihr Gewächshaus individuell gestalten und haben zahlreiche Möglichkeiten Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Mini-Gewächshäuser aus Glas sind unglaublich flexibel und bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten.

Mit einem Gewächshaus haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Kräuter, Gemüse und Blumen heranzuzüchten. Entscheiden Sie sich für Ihre Favoriten und begeistern Sie Ihre Familie, Bekannte und Freunde mit Ihrer außergewöhnlichen Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihr perfektes kleines Gewächshaus.

 

Welches Mini-Gewächshaus ist das richtige für Sie?

Wenn Sie vorher noch kein Gewächshaus hatten, ist die Frage sicherlich nicht so einfach zu beantworten. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung für welches Mini-Gewächshaus Sie sich entscheiden. Die wichtigste Frage hierbei ist, wofür Sie ein kleines Gewächshaus benötigen möchten

Züchten Sie zum Beispiel Ihre eigenen Tomaten und genießen Sie frisches Gemüse direkt vom Gewächshaus. Benutzen Sie das Vertical Gewächshaus als Arbeitstisch und gleichzeitig als Aufbewahrung von Kräutern, sodass die direkt in den frischen Salat kommen können.

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Mini-Gewächshaus sind, dann achten Sie darauf, wo dieses stehen soll. Soll Ihr kleines Gewächshaus auf Ihrem Balkon stehen oder in Ihrem Garten? Haben Sie eine freie Stelle an der Hauswand, wo ein kleines Anlehngewächshaus für Gemüse stehen kann? Ist es an Vorteil das Gewächshaus bewegen zu können? Je nachdem wie Sie auf diese Fragen antworten, könnte ein Qube Lean-to als Anlehngewächshaus richtig für Sie sein. Oder ein City Greenhouse mit Rollen, sodass es auf dem Balkon bewegt werden kann.

 

Welche Verglasung zum Gewächshaus wählen?

Unsere Gewächshäuser kommen mit 3 Verglasungen:

  • Blankglas
  • 3 mm Sicherheitsglas
  • Stegdoppelplatten / Polycarbonat

 

Blankglas oder 3 mm Sicherheitsglas?

Blankglas wurde traditionell in Gewächshäuser aus Glas benutzt. Die Gläser werden als Quadrate übereinander montiert und mit Glashalter und Fliegenbeine befestigt. Ein Vorteil des Glases ist, die leichte Neuanschaffung, falls ein Glas bei starkem Wind oder andere Beeinflussung kaputt geht, da diese leicht beim lokalen Glaser gekauft werden kann. Blankglas kann auch je nach Bedarf zugeschnitten werden, und die im Vergleich zum Sicherheitsglas günstiger. Nachteile zum Blankglas ist die Flexibilität des Glases. Dies bedeutet, dass das Glas im Vergleich zum Sicherheitsglas leichter zerbricht und gleichzeitig in große, scharfe Scherben zerbricht.

 

Blankglas
Vorteile Nachteile
Neuanschaffung beim lokalen Glaser Minimale Flexibilität – geht leichter zu Bruch
Günstiger im Vergleich zum Sicherheitsglas Zerbricht in große Scherben
  Wird oft nur mit Fliegenbeine und Glashalter montiert.

 

Sicherheitsglas wird häufiger und häufiger bei Gewächshäusern benutzt, da es haltbarer und flexibler ist als normales Blankglas. Die Lichtdurchlässigkeit ist die gleiche wie beim Blankglas und bei Glasbruch zerbricht die Scheibe in kleine Stücke mit stumpfen Kanten. Das Sicherheitsglas in unseren Halls und Juliana Modellen kommt in vollen Längen. Dies verleiht dem Gewächshaus einen eleganten Ausdruck. Die Gläser werden bei unseren Juliana Modellen mit Montageleisten und Silikon fixiert, sodass die Gläser Wind und Wetter standhalten können. Einer der wenigen Nachteile unseres 3 mm Sicherheitsglases ist der Preis im Vergleich zum normalen Glas. Das Glas ist etwas teurer und nicht bei allen Glasern erhältlich. Falls doch ein Glas bei Sturm zerbricht, können Sie direkt in unserem Webshop neue Sicherheitsgläser kaufen. Hier finden Sie alle unsere Ersatzteile für Ihr Gewächshaus (hier klicken).

 

Sicherheitsglas
Vorteile Nachteile
Flexibles Glas das größere externe Beeinflussungen aushalten kann. Teurer im Vergleich zum Blankglas.
Zerbricht in kleine Stücke mit stumpfen Kanten, die leichter entsorgt werden können. Nicht alle Glaser haben 3 mm Sicherheitsglas im Angebot.
Glas kommt in ganzen Längen und gibt ein schönes Finish zum Gewächshaus.  
Wird mit Montageleisten und Silikon fixiert, sodass es besser ins Profil montiert ist.  
Kaputtes Glas kann im Webshop bestellt werden.  

 

Generell sind Glasgewächshäuser eine gute Option, da das Glas leicht zu reinigen ist im Gegensatz zu Stegdoppelplatten. Ein Nachteil zum Glas sind die Temperaturschwankungen, die bei der geringen Isolierfähigkeit entstehen. Im Sommer bedeutet dies, dass häufig im Gewächshaus ausgelüftet werden muss, und Pflanzen öfter gewässert werden müssen. Wir empfehlen Schattierungsnetze im Gewächshaus anzubringen, um den ausgesetzten Pflanzen reichlich mit Schatten zu bieten. In den wärmeren Monaten muss ausgelüftet werden, und in den kälteren Monaten muss geheizt werden, um die überwinternden Pflanzen vor Frost zu schützen. Hier empfehlen wir die Benutzung von Noppenfolie (hier kaufen) und/oder einer Heizungsquelle (hier kaufen).

 

Polycarbonat / Stegdoppelplatten

Je nach Funktion des Gewächshauses empfehlen wir verschiedene Verglasungen. Ein Vorteil eines Gewächshauses mit Polycarbonat ist der Schutz und die Isolierung, die die Platten dem Gewächshaus geben. Mit den Platten stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen länger warm im Gewächshaus stehen können, und die Sonneneinstrahlung geschieht nicht direkt auf die Pflanzen wie bei einem Glas Gewächshaus. Je nachdem wie Sie das Gewächshaus benötigen möchten, empfehlen wir die Ausführung mit Polycarbonat nur für Gärtner, die das Gewächshaus als Anbauhaus für Pflanzen benutzen möchten.

 

Was für ein Fundament fürs Gewächshaus?

Zu jedem Gewächshaus empfehlen wir unser Fundament aus Stahl, um das Gewächshaus sicher auf den Untergrund zu montieren. Unser Fundament hat Anker, die in den Boden betoniert werden. Das wichtigste bei der Montage des Fundaments ist, das es waagerecht steht, ansonsten ist es nicht möglich das Glas zum Schluss zu montieren.

Finden Sie unsere Fundamente hier.

 

Beratung

Falls Sie noch immer unsicher im Beschluss sind, besuchen Sie unsere Showrooms in Buchholz i.d.N. oder München wo wir eine große Ausstellung unserer Gewächshäuser haben. Hier stehen unsere Experten bereit, um Sie beim Gewächshaus Kauf zu beraten.

Kleine Gewächshäuser sind der Traum eines jeden Hobbygärtners. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben Ihr eigenes kleines Gewächshaus zu besitzen, dann sollten Sie nicht lange zögern. Sie können Ihr Gewächshaus individuell gestalten und haben zahlreiche Möglichkeiten Ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen. Mini Gewächshäuser aus Glas sind unglaublich flexibel und bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten.

Mit einem Gewächshaus haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Kräuter, Gemüse und Blumen heranzuzüchten. Entscheiden Sie sich für Ihre Favoriten und begeistern Sie Ihre Familie, Bekannte und Freunde mit Ihrer außergewöhnlichen Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihr perfektes kleines Gewächshaus.

 

Welches Mini-Gewächshaus ist das richtige für Sie?

Wenn Sie vorher noch kein Gewächshaus hatten, ist die Frage sicherlich nicht so einfach zu beantworten. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung für welches Mini-Gewächshaus Sie sich entscheiden. Die wichtigste Frage hierbei ist, wofür Sie ein kleines Gewächshaus benötigen.

Züchten Sie Beispielsweise Ihre eigenen Tomaten und genießen Sie unglaublich frisches Gemüse. Denken Sie nicht länger daran in Geschäften lange anstehen zu müssen um frische Tomaten zu bekommen. Jetzt sind Sie Ihr eigener Herr und züchten Ihr eigenes Gemüse.

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Mini-Gewächshaus sind, dann achten Sie darauf, wo dieses stehen soll. Soll Ihr kleines Gewächshaus auf Ihrem Balkon stehen oder in Ihrem Garten?

Finden Sie Ihren Favoriten und erfreuen Sie sich an Ihrem Mini-Gewächshaus. Auch das passende Zubehör für Ihr Gewächshaus sollte gut überlegt sein. Hier gibt es eine große Auswahl an Produkten für Ihre Bedürfnisse.

 

Schützen Sie Ihre Pflanzen vor dem Winter

Ein kleines Gewächshaus eignet sich ideal um Ihre Außenpflanzen vor dem Wintereinbruch zu schützen. Zudem braucht ein Mini-Gewächshaus wenig Platz, aber Sie haben die gleichen Möglichkeiten wie bei einem traditionellen und größeren Gewächshaus.

Gestalten Sie Ihren eigenen Stadtgarten auch wenn Sie nicht auf Gartenebene wohnen. Davon haben Sie sicherlich schon lange von geträumt. Kommen Sie Ihrem Traum einen großen Schritt näher und bauen Sie sich Ihre eigene kleine Wohlfühloase.

Ein kleines Gewächshaus ist eine tolle Möglichkeit bereits im Frühjahr die Garten-Saison einzuläuten.

 

Eine optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Um Ihren Pflanzen die besten Bedingungen bieten zu können ist ein Gewächshaus ideal. Denn ein kleines Gewächshaus bietet eine optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit zugleich. Natürlich ist eine ausreichende Wasserversorgung genauso wichtig.

Mit einem Mini-Gewächshaus bekommen Ihre Pflanzen ideale Lichtverhältnisse, welches sehr wichtig ist für ein optimales Wachstum. Kaufen Sie sich ein kleines Gewächshaus und haben Sie viel Freude an Ihrer Neuanschaffung.

 

Welche Verglasung zum Gewächshaus wählen?

Unsere Gewächshäuser kommen mit 3 Verglasungen:

  • Blankglas
  • 3 mm Sicherheitsglas
  • Stegdoppelplatten / Polycarbonat

 

Blankglas oder 3 mm Sicherheitsglas?

Blankglas wurde traditionell in Gewächshäuser aus Glas benutzt. Die Gläser werden als Quadrate übereinander montiert und mit Glashalter und Fliegenbeine befestigt. Ein Vorteil des Glases ist, die leichte Neuanschaffung, falls ein Glas bei starkem Wind oder andere Beeinflussung kaputt geht, da diese leicht beim lokalen Glaser gekauft werden kann. Blankglas kann auch je nach Bedarf zugeschnitten werden, und die im Vergleich zum Sicherheitsglas günstiger. Nachteile zum Blankglas ist die Flexibilität des Glases. Dies bedeutet, dass das Glas im Vergleich zum Sicherheitsglas leichter zerbricht und gleichzeitig in große, scharfe Scherben zerbricht.

 

Blankglas
Vorteile Nachteile
Neuanschaffung beim lokalen Glaser Minimale Flexibilität – geht leichter zu Bruch
Günstiger im Vergleich zum Sicherheitsglas Zerbricht in große Scherben
  Wird oft nur mit Fliegenbeine und Glashalter montiert.

 

Sicherheitsglas wird häufiger und häufiger bei Gewächshäusern benutzt, da es haltbarer und flexibler ist als normales Blankglas. Die Lichtdurchlässigkeit ist die gleiche wie beim Blankglas und bei Glasbruch zerbricht die Scheibe in kleine Stücke mit stumpfen Kanten. Das Sicherheitsglas in unseren Halls und Juliana Modellen kommt in vollen Längen. Dies verleiht dem Gewächshaus einen eleganten Ausdruck. Die Gläser werden bei unseren Juliana Modellen mit Montageleisten und Silikon fixiert, sodass die Gläser Wind und Wetter standhalten können. Einer der wenigen Nachteile unseres 3 mm Sicherheitsglases ist der Preis im Vergleich zum normalen Glas. Das Glas ist etwas teurer und nicht bei allen Glasern erhältlich. Falls doch ein Glas bei Sturm zerbricht, können Sie direkt in unserem Webshop neue Sicherheitsgläser kaufen. Hier finden Sie alle unsere Ersatzteile für Ihr Gewächshaus (hier klicken).

 

Sicherheitsglas
Vorteile Nachteile
Flexibles Glas das größere externe Beeinflussungen aushalten kann. Teurer im Vergleich zum Blankglas.
Zerbricht in kleine Stücke mit stumpfen Kanten, die leichter entsorgt werden können. Nicht alle Glaser haben 3 mm Sicherheitsglas im Angebot.
Glas kommt in ganzen Längen und gibt ein schönes Finish zum Gewächshaus.  
Wird mit Montageleisten und Silikon fixiert, sodass es besser ins Profil montiert ist.  
Kaputtes Glas kann im Webshop bestellt werden.  

 

Generell sind Glasgewächshäuser eine gute Option, da das Glas leicht zu reinigen ist im Gegensatz zu Stegdoppelplatten. Ein Nachteil zum Glas sind die Temperaturschwankungen, die bei der geringen Isolierfähigkeit entstehen. Im Sommer bedeutet dies, dass häufig im Gewächshaus ausgelüftet werden muss, und Pflanzen öfter gewässert werden müssen. Wir empfehlen Schattierungsnetze im Gewächshaus anzubringen, um den ausgesetzten Pflanzen reichlich mit Schatten zu bieten. In den wärmeren Monaten muss ausgelüftet werden, und in den kälteren Monaten muss geheizt werden, um die überwinternden Pflanzen vor Frost zu schützen. Hier empfehlen wir die Benutzung von Noppenfolie (hier kaufen) und/oder einer Heizungsquelle (hier kaufen).

 

Polycarbonat / Stegdoppelplatten

Je nach Funktion des Gewächshauses empfehlen wir verschiedene Verglasungen. Ein Vorteil eines Gewächshauses mit Polycarbonat ist der Schutz und die Isolierung, die die Platten dem Gewächshaus geben. Mit den Platten stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen länger warm im Gewächshaus stehen können, und die Sonneneinstrahlung geschieht nicht direkt auf die Pflanzen wie bei einem Glas Gewächshaus. Je nachdem wie Sie das Gewächshaus benötigen möchten, empfehlen wir die Ausführung mit Polycarbonat nur für Gärtner, die das Gewächshaus als Anbauhaus für Pflanzen benutzen möchten.

 

Was für ein Fundament fürs Gewächshaus?

Zu jedem Gewächshaus empfehlen wir unser Fundament aus Stahl, um das Gewächshaus sicher auf den Untergrund zu montieren. Unser Fundament hat Anker, die in den Boden betoniert werden. Das wichtigste bei der Montage des Fundaments ist, das es waagerecht steht, ansonsten ist es nicht möglich das Glas zum Schluss zu montieren.

Finden Sie unsere Fundamente hier.

 

Beratung

Falls Sie noch immer unsicher im Beschluss sind, besuchen Sie unsere Showrooms in Buchholz i.d.N. oder München wo wir eine große Ausstellung unserer Gewächshäuser haben. Hier stehen unsere Experten bereit, um Sie beim Gewächshaus Kauf zu beraten.